#LoveWritingChallenge – Woche 4

Schlagwörter

, , ,

Und schon sind wir am Ende der #LoveWritingChallenge von Katie Kling und ihrer Freundin Kristin angekommen. Wie schon in den letzten beiden Wochen auch diesmal wieder die Zusammenfassung unserer Beiträge von Facebook.

In der vierten Woche war das Thema „Rund ums Schreiben“ und somit generell zum Prozess und allem drumherum. Lest nach, was uns dazu eingefallen ist. Weiterlesen

#LoveWritingChallenge – Woche 3

Schlagwörter

, , , , , ,

Wer uns bei Facebook folgt, hat es schon mitbekommen: Wir machen bei der #LoveWritingChallenge von Katie Kling und ihrer Freundin Kristin mit – Und das jetzt schon seit drei Wochen! Poison fällt es übrigens einfacher kurze Sachen für Warlords, anstatt auf ihrem eigenen Blog was zu ihren anderen Projekten zu schreiben, aber das nur so nebenbei bemerkt. 😉

In der dritten Woche war das Thema „Themen“ – immer wieder lustig, die Beschreibung. Nachdem wir uns schon mit Inspiration und Charakteren beschäftigt haben, ging es nun darum die Themen etwas aufzudröseln. Lest nach, was uns dazu eingefallen ist. Weiterlesen

#LoveWritingChallenge – Woche 2

Schlagwörter

, , , , , , ,

Wer uns bei Facebook folgt, hat es schon mitbekommen: Wir machen bei der #LoveWritingChallenge von Katie Kling und ihrer Freundin Kristin mit – Und das jetzt schon seit zwei Wochen! Es ist ganz schön anstrengend jeden Tag etwas zu posten (v.a. da ja auch unsere jeweils eigenen Blogs dazu kommen), aber wir scheuen keine Mühen 😉

In der zweiten Woche ging es um Inspiration. Das war definitiv schon etwas schwieriger als das Thema „Charaktere“ in der ersten Woche. Trotzdem haben wir jeden Tag etwas auf Facebook gepostet. Weiterlesen

#LoveWritingChallenge – Woche 1

Schlagwörter

, , ,

Wer uns bei Facebook folgt, hat es schon mitbekommen: Wir machen bei der #LoveWritingChallenge von Katie Kling und ihrer Freundin Kristin mit! (Wer sich dafür interessiert, was wir separat geantwortet haben zu anderen Projekten, darf gerne auf unseren jeweiligen Blogs nachschauen. Links gibt es unten und an der Seite 😉 )

In der Challenge geht es darum, seine Projekte vorzustellen. Dafür gibt es jede Woche im Mai ein Hauptthema mit sieben Unterthemen, die bearbeitet werden können. Diese Woche ging es um Charaktere und wir haben es uns nicht nehmen lassen, mal ein bisschen über unsere Lieben zu erzählen. Das wollen wir den nicht-Facebook Nutzern natürlich nicht vorenthalten und das Ganze gleich noch mit ein paar Links versehen, damit ihr noch mehr über sie erfahren könnt, schließlich haben wir hier ja schon die Charaktervorstellung gemacht. 🙂 Weiterlesen

Der DFPP Entertainment Adventskalender

Schlagwörter

, ,

Hallo ihr Lieben!

Wie ihr gemerkt habt, ist es in letzter Zeit ruhig um uns geworden.
Das liegt nicht daran, dass uns das Projekt keinen Spaß mehr macht, sondern hauptsächlich an der Tatsache, dass Fairy vom Lehramts-Studium in eine Ausbildung zur Buchhändlerin gewechselt hat und Poison mit anderen Sachen beschäftigt war (u.a. mit schrecklichen Renovierungsarbeiten und ihrem eigenen Adventskalender).

Trotzdem wollen wir es uns nicht nehmen lassen euch eine kleine Freude zu Weihnachten zu machen!

Ab dem 1.12. werden wir nämlich über unsere Facebook-Seite, DFPP Entertainment, euch täglich bis zum 24. eine unserer alten Geschichten und ein paar andere Nettigkeiten vorstellen, um euch die Zeit auf Weihnachten zu versüßen.
Wir hoffen zumindest, dass ist ein kleiner Trost für all die verpassten Sonntage…

Wir wünschen euch eine schöne Adventszeit und viel Spaß mit dem

DFPP Entertainment Adventskalender!

Eure

DarkFairy und PoiSonPaiNter

Der Beobachter

Schlagwörter

, , , , , , ,

(c) Linda Dannenberg/Selenophile Art

(c) Linda Dannenberg/Selenophile Art

Der Beobachter

Elias ging mal wieder seiner Lieblingsbeschäftigung nach: Die Erde beobachten.
Viele seiner Brüder und Schwestern lachten über ihn und fanden es lächerlich, wie er sich jedes Mal wieder zum Fernrohr schlich, um einen Blick auf sie zu erhaschen. Er konnte sich einfach nicht an ihr satt sehen.
Vor allem die Farben hatten es ihm angetan.
Das strahlende Blau der weiten Meere, das saftige Grün der großen Wälder, das dunkle grau der Gebirge, gesprenkelt mit strahlend weißen Seen.
Die weiten gelben Wüsten und braunen Steppen, die vielfarbigen Tundras und mittendrin die hell und bunt erleuchteten Städte der Menschen.

Weiterlesen

Die Seherin

Schlagwörter

, , , , , , , , ,

(c) AniGrafie

(c) AniGrafie

Die Seherin

Das Lachen der Kinder halte über die Lichtung neben dem See, als sie sich um den alten, knorrigen Baum herum jagten.
„Gleich hab ich dich!“ rief das kleine Mädchen aus.
„Niemals!“ erwiderte der Junge und verschwand erneut hinter dem Baum.
Die beiden rannten hin und her bis das Mädchen stehen blieb, als der Junge noch immer weiter lief. Mit einem Satz sprang sie ihn an, warf ihn zu Boden und die beiden rollten lachend durch das Gras bis sie schnaubend und pustend liegen blieben. Sie schwiegen für einen Moment, ein seliges Lächeln auf den Lippen.
Ohne Vorwarnung sprang das Mädchen auf und begann am Baum hinauf zu springen.

Weiterlesen

Entkommen

Schlagwörter

, , , , , , , , ,

(c) Babsi Becken

(c) Babsi Becken

Entkommen

Karow schloss  für einen Moment die Augen und atmete langsam ein und aus.
Seine Hände umklammerten noch immer krampfhaft das Steuerrad.
Er spürte wie Regen und den Schweiß noch immer in Rinnsalen über seine Arme flossen.
Alles um ihn herum war still, nur das Segel flatterte leicht im abflauenden Wind.

Weiterlesen

{Blogparade} Warlords als Film?

Schlagwörter

, , , , , , , , ,

Hallo zusammen.

Es ist mal wieder sehr ruhig auf unserem Blog. Schon seit einer Weile gab es keine neue „Dein Bild – Eine Geschichte“-Geschichte mehr. Und auch heute gibt es keine. Heute gibt es mal etwas ganz Anderes.

Frau Margarete hat zu einer Blogparade aufgerufen, einer wo wir mit unserem ursprünglichen Blogthema (Dieses „Warlords“, ihr erinnert euch?!) glatt mitmachen können. Also indirekt.

Es geht nämlich um die Frage, wie unser eigener Film aussehen würde. Und größenwahnsinnig wie wir nun mal sind, haben wir natürlich auch schon häufiger über Verfilmungen nachgedacht. Deswegen gibt es heute unseren Beitrag zu Frau Margaretes Blogparade „Wie sieht dein eigener Film aus?“. Weiterlesen

Dein Bild – Eine Geschichte auf Abwegen – Teil 2

Schlagwörter

, , , ,

Vor einer ganzen Weile haben wir euch davon berichtet, dass wir Rahel und Sarah von Clue Writing angeschrieben haben um Geschichten zu tauschen. Die beiden haben von uns Bilder im Sinne unseres Dein Bild – Eine Geschichte bekommen und wir haben von den beiden Clues (Stichwörter) und Settings (Spielorte) bekommen, um in ihrem Sinne etwas zu schreiben.

Ihren Teil des Austauschs haben wir schon längst bekommen und den findet ihr hier: Dein Bild – Eine Geschichte auf Abwegen.

Den ersten Teil von unserer Seite – und wir bitten vielstmals um Verzeihung für die Verzögerung – könnt ihr heute hier finden.

Dafür haben wir uns beim Schreiben an die Clue Writing Regeln gehalten:

  • Eine Geschichte ist im Durchschnitt 1.100 Wörter lang (mindestens 870, höchstens 1.700), inklusive Titel
  • Es gibt fünf Clues und ein Setting, die in der Geschichte enthalten sein müssen (fett markiert)

Die Clues sind in diesem Fall: Denkvorgang, Skype, Verwilderung, Stempel, Briefkasten und das Setting: Torbogen.

Also dann, viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen